In der Mitte des Treppchens

Die deutsche Triathlon Bundesligasaison ist beendet. Auch wenn ich am Wochenende beim letzten Rennen auf Rügen nicht anwesend sein konnte, habe ich gewonnen!
Durch meine vier Starts (Kraichgau, Münster, Tübingen und Grimma) habe ich in der Endabrechnung mit 3 Punkten Vorsprung auf Laura Lindemann gewonnen.
Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften konnten wir mit dem TG Witten Team ebenfalls auf dem Podium hinter Buschhütten und vor Lemgo mit der Silbermedaille krönen.

Meine Vorbereitungen auf die 70.3 verlaufen nach Plan. Das nächste Trainingslager steht auch schon vor der Tür.
Alle guten Dinge sind drei.
So werde ich kommenden Montag zusammen mit Anja Beranek und Anne Haug nach Fuerteventura fliegen. Bei Anja geht es um den Feinschliff für Hawaii und für mich für Paguera. Wir werden uns also gegenseitig unterstützen und miteinander Leiden. 😉

In diesem Sinne
Power on
Eure
Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.