Kategorie-Archiv: Training

Frohe Ostern 2018 Grüße aus Fuerteventura

Neues aus der Sonne

Zwei Wochen Trainingslager auf Fuerteventura neigen sich dem Ende. Aufgrund eines leichten Infekts zu Beginn der ersten Woche musste ich etwas kürzer treten.
Dennoch konnte ich nochmals einen guten Trainingsblock legen und mich auf die bevorstehende Saison vorbereiten.
Wenn wir dann schon von der Saison sprechen, gibt es leider immer noch keinen fixen Plan. Um meinem Ziel, Starts bei den Rennen der WTS (World Triathlon Series) näher zu kommen, benötige ich noch Punkte um im ITU Ranking auf einen Platz 180 oder besser zu kommen. Leider gestaltet sich dies schwierig, da die dazu dienenden ITU Wettkämpfe alle außerhalb von Europa stattfinden. Das bedeutet, viel Reisezeit und ein hoher Kostenfaktor.

Einen bzw. den ersten Wettkampf kann ich allerdings schon ankündigen und steht schon bald vor “der” Tür. Wie im letzten Jahr wird mein Auftaktrennen in Wallisellen am 15.04.2018 (Schweiz) stattfinden. Die Strecken (500m, 16km, 4km) sind knackig und dienen als guter Einstieg.
Bis dahin wird fleißig trainiert.

Euch allen wünsche ich ein schönes Osterfest und viel Spaß beim
Ostereier suchen.

Eure Anja

Zurück im kalten Deutschland

Die ersten 2,5 Wochen Trainingslager liegen nun hinter mir. Das Training absolvierten wir größtenteils im Grundlagenausdauerbereich.
Am Donnerstag wurde der Tag mit einer „Wettkampf Simulation“ von drei kurzen Swim & Run abgeschlossen.
Fazit des TL: eine sehr gute Stimmung sowie Training, super Bedingungen und natürlich braun gebrannt… 🙂

Am Samstag 30.11 ging es dann im Anschluss der Rückreise zur Sailfish Night in Langen bei dem wir als Team Weltmeister von Hamburg geehrt wurden.

Nun folgen ein paar ruhigere Tage und die Anpassung an die kälteren Temperaturen.
Am 18.12 geht es dann zur Leistungsüberprüfung nach Leipzig.

Grüße,
eure Anja Zurück in Deutschlanddevider_klein_2

Eine kurze Meldung aus Fuerteventura

Fuerteventura Nov 13Seit 2 Wochen bin ich nun auf Fuerte. Durch eine leichte Erkältung und einer Knochenhautreizung geschwächt verliefen die ersten Tage des Trainings etwas schwerfällig. Aber nun ist alles auskuriert und das Training läuft wieder besser. Bei super Trainingsbedingungen und gutem Wetter lassen sich die Kilometer genießen 😀

Ein paar Tage darf ich die Sonne und Wärme noch genießen, bevor es dann ins kalte Deutschland zurück geht.

Es grüßt euch aus der Sonne,
Anja

devider_klein_2